Gutes aus der Region

Ernährung trägt weltweit in einem bedeutenden Masse zu Umweltbelastung bei. Bei den Deutschen machen die Herstellung, Transport und der Verzehr von Lebensmitteln im Durchschnitt ca. 12% der persönlichen CO2-Emissionen aus. Die gute Nachricht ist, beim Thema Ernährung gibt es viele Möglichkeiten, ein Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz zu leisten. Der Kauf von regional angebautes und daher saisonal verfügbares Gemüse und Obst spielt dabei eine sehr wichtige Rolle. Die Vorteile einer regionalen und saisonalen Ernährung liegen auf der Hand: regionale Produkte schmecken besser und vermeiden unnötige Umweltbelastung durch weite Transportwege und übermäßigen Wasserverbrauch beim Anbau in trockenen Regionen der Erde. So verursacht beispielsweise der Lebensmittelimport per Schiff 11 Mal mehr CO2 und der Import per Flugzeug sogar 90 Mal mehr CO2 als regionale Erzeugnisse. Statt einer Einschränkung bietet regionales Obst und Gemüse die Chance, die Vielfalt im Rhythmus der Jahreszeiten neu zu entdecken.

Wer bevorzugt regionale Produkte kauft, trägt nicht nur zum Umweltschutz bei, sondern auch zum Erhalt wertvoller, traditioneller Kulturlandschaften. Darüber hinaus werden so regionale Wirtschaftskreisläufe gefördert und Arbeitsplätze können erhalten und gegebenenfalls sogar neu geschaffen werden.

Viele Landwirte bieten ihre Produkte auf dem Wochenmarkt an. Hier muss man jedoch aufpassen, dass die Produkte wirklich aus der Region stammen und nicht importiert wurden.

Wochenmärkte im Raum Konstanz

Konstanz

wann: Dienstag und Freitag von 7:00- 13:00

wo: Stephansplatz von 7:00- 13:00

wann: Mittwoch und Samstag von 7:00- 13:00

wo: Sankt-Gebhard-Platz

 

Radolfzell:

wann: Mittwoch und Samstag von 7:00 – 14:00

wo: Marktplatz Radolfzell

 

Singen:

Wann: Samstag von 6:00 bis 12:30

wo: Parkplatz Pfarrgemeinde Herz Jesu

Vom 1. Mai bis 31. Oktober zusätzlich dienstags von 6:00 bis 12:30

Bioprodukte vom Bodensee

Bio Bodensee ein Verzeichnis der Bio-Anbieter rund um den Bodensee

Die Internetseite bioBodensee.net ist ein grenzüberschreitendes und unabhängiges Verzeichnis der Bio-Anbieter rund um den Bodensee.

Du findest hier nicht nur Bio-Bauernhöfe und Hotels, sondern auch Bio-Restaurants und Bistros sowie Geschäfte, die Naturmode und Naturkosmetik rund um den Bodensee verkaufen. Das Verzeichnis wächst weiter und zeigt schon jetzt, dass die die Bodenseeregion ist eine wirkliche Bio-Region ist.

Broschüre "Frisch vom Bauernhof" aus dem Landkreis Konstanz

Viele Bauern aus der Region bieten ihre Produkte im eigenen Hofladen an. Die Modellprojekt Konstanz GmbH hat in Zusammenarbeit mit dem Amt für Landwirtschaft, Stockach die Broschüre „Frisch vom Bauernhof“ erstellt. Sie gibt einen Überblick über Direktvermarkter von landwirtschaftlichen Erzeugnissen in ökologischer und integrierter Qualität im Landkreis Konstanz.

Hier kannst du nachschlagen, welche Erzeuger es in deiner Nähe gibt.

Gutes vom See

Der Verein Gutes vom See ist ein Zusammenschluss engagierter Unternehmer - dazu gehören Landwirte, das lebensmittelverarbeitende Gewerbe, Gastronomiebetriebe und Lebensmittelhändler - die sich zur Aufgabe gemacht haben, die Bodenseeregion als Wirtschaftsraum zu fördern sowie die Kulturlandschaft am Bodensee zu erhalten. Die leckere Produkte dürfen nicht mehr als 40 km von der Bodenseeuferlinie hergestellt werden und sind somit wirklich regional.

Saisonkalender vom Verbraucherministerium

Alles zu seiner Zeit. Endecke die Vielfalt der regionalen Küche und einer saisonalen Ernährung. Du kannst dir den Saisonkalender runterladen; er wird aber auch beim grünen Stadtrundgang verteilt.